Qajartoq Kajaksäcke

„Qajartoq“

ist Grönländisch und bedeutet Kajakfahrer. Unter diesem Label nähe ich minimalistische Gepäck-Rucksäcke für Seekajakfahrer aus gebrauchten Segeln (Dacron).

Gedacht ist der Rucksack zum bequemen Transport der Ausrüstung zwischen Ufer und Camp, anstelle der üblichen Schlepperei von Taschen eines schwedischen Möbelhauses.

Das Volumen liegt bei rund 100 Litern und reicht damit i. d. R. für das komplette Bootsgepäck aus.

Die Säcke sind extrem robust genäht und haben eine coole „used“ Patina, die im Gebrauch noch besser wird. Wasserdicht sind sie jedoch nicht. Aufgrund der Höhe (ca. 75cm) können Spitzenbeutel senkrecht verstaut werden. Mit breiten, ungepolsterten Schultergurten ist ein bequemer Transport auch über längere Strecken möglich.

Jeder Sack ist ein Einzelstück, Tuchgewicht und Grad der Gebrauchsverschmutzung der Segel hängt immer davon ab, was ich gerade in meinem Fundus habe.

 

Meine Qajartoq-Säcke sind nicht von optisch perfekter, sondern von robuster zickzack Nähweise. Die Ansatzpunkte der Gurte sind gedoppelt. Sofern möglich integriere ich Lieken und Stagreiter-Kauschen der Segel.

Gewährleistung: Ich garantiere einen langen Gebrauch und hohe Reißfestigkeit. Wenn doch einmal etwas kaputtgehen sollte, schicke mir bitte den Sack, ich repariere ihn kostenlos!

Preis: 65 Euro. Fertigung auf Anfrage.

4 Kommentare:

  1. Den Rucksack hatte ich bereits vor der Pandemie bekommen und konnte ihn nun erstmals unter „Realbedingungen“ einsetzen. Er fasst so viel, wie man gut auf dem Rücken tragen kann. Und endlich keine „langen Arme“ mehr vom anstrengenden Schleppen mit den Händen – für mich perfekt! Das Material ist ideal: stabil und beim Verstauen im Boot sehr platzsparend und flexibel.
    Ganz lieben Dank!

  2. Direktrecycling mit hohem Gebrauchswert und milieutypischer Materialität- wunderbares einfaches und umweltfreundliches Design! Und ein ganz besonderes persönliches Ausrüstungsstück. Danke Dir!

  3. Ich hab den Rucksack am Wochenende ausgepackt und umgehend eingeweiht. Der Rucksack ist ein Stauwunder. Mein Gepäck findet samt Lebensmitteln Platz darin und das ganze lässt sich auch noch bequem schultern und auf dem Rücken tragen. So bequem habe ich meine Zeltausrüstung noch nie von Kajak zum Zeltplatz getragen.

  4. Dieser Rucksack eignet sich super z.B. als Transportmöglichkeit des Gepäcks vom Boot ans Zelt, wenn das Boot nicht direkt am Zelt „geparkt“ werden kann. Mein Gepäck passt komplett hinein, und ich habe nur noch einen Weg.
    Der Rucksack ist sehr stabil, robust, relativ leicht und nimmt trotzdem kaum Platz im Boot weg, ich habe ihn z.B. eingerollt neben dem Skegkasten. Wenn ich nicht auf Tour bin, habe ich meine Paddelausrüstung drin, wenn ich zum Training gehe.
    Für mich eines der besten Ausrüstungsgegenstände die ich in letzter Zeit gekauft habe.
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.