Swiftease

metropolis Dokument Plug-Ins

Tools für die Warenwirtschaft metropolis, mit denen verknüpfte externe Dokumente enger in metropolis eingebunden werden können. Download durch Klick auf den Titel. Bitte beachten Sie unbedingt die allgemeinen Hinweise.

  • SwiftScanner Auslesen des Volltext-Inhaltes von in metropolis verlinkten externen Dokumenten verschiedener Formate (siehe screenshot). Import in das Feld ‚_Inhalt‘ der entsprechenden Tabellen zur bequemen Volltextsuche (siehe unten). Auch gescannte und kopiergschützte PDFs können verarbeitet werden. Mit der CrossTextsuche (s.u.) kann flexibel und bequem in diesem und anderen Feldern gesucht werden. Anzulegende Felder: „_Inhalt“ (Memo) in den Tabellen Briefe, AdrDok, ArtDok und BelDok.adt SwiftScannerSwiftScanner2
  • CrossTextSuche Flexible Volltextsuche in Text-, Info-, Mitteilungs und Telefonnotizfeldern. Bei Verwendung der automatischen OCR-Erfassung mit SwiftScanner kann sogar im Inhalt von verknüpften externen Dateien (Briefe, Adress-, Artikel- und Belegdokumenten) gesucht werden. Externe Dokumente können dabei direkt geöffnet werden.
    Start mit Filterung auf aktive Adrnr, ArtNr oder Belegnr, Ausweitung auf gesamte Tabellen möglich. Hervorhebung des ersten Suchwortes in der Vorschau. Klick auf Spaltenköpfe sortiert um. Anzulegende Felder: „_Inhalt“ (Memo) in den Tabellen Briefe, AdrDok, ArtDok und BelDok.adt; „_Betreff“ in Briefe.adt (C, 50). CrossSuche
  • WordBookmark öffnet ein Word Dokument und springt direkt zur übergebenen Textmarke. Mit WordBookmark können an beliebigen Programmstellen kleine Buttons mit direkten Verweisen z.B. in das QS-Handbuch oder andere Dokumentationen oder Arbeitsanweisungen angelegt werden. Die verlinkten Worddokumente müssen dazu mit Textmarken versehen sein. WordBookmark
  •  FilePropertyLog: Kommandozeilentool, das spezifizierbare Typen von Dokumenten in einer Verzeichnisstruktur scannt und deren NTFS Dateieigenschaften wie etwa Titel, Thema, Autor, Firma, Stichwörter, Kommentar etc. sowie Pfad, Erstell- und Änderungsdaten in eine Logdatei schreibt. Diese kann in mehreren Formaten erstellt werden.Das Tool ist geeignet für die automatische Einbindung von Serien-Dokumenten wie z.B. Sicherheitsdatenblättern in metropolis. Durch die Einstellung von Kerndaten wie z.B. Ablaufdatum, Autor, Erstelldatum oder Artikelzugehörigkeit in die Datei ‚Eigenschaften‘ stehen diese sowohl innerhalb der Datei als auch in metropolis zur Verfügung. Dazu muss die Information der von ‚FilePropertyLog‘ erstellbaren ADS-Tabelle per SQL-Skript verarbeitet werden.FilePropertyLog_shot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.